Verdient mit 4:0 besigte die erste Mannschaft der SG TSV/FSC den RSV Sugenheim.

Auf dem gut bespielbaren B-Platz hatte die Weisbach-Truppe von Beginn an das Spiel im Griff, war klar feldüberlegen und spielte sich zahlreiche Torchancen heraus. Zur Halbzeit führte man durch Tore von Marvin Nitsche und Johannes Wust mit 2:0, in der zweiten Halbzeit erzielten Oliver Fuchs und Ludwig Meinl die weiteren Tore zum 4:0 Endstand.

Am Montag kommt es zum Pokalspiel gegen den FSV Bad Windsheim, am 8.4. spielt man beim SV Losaurach II, das nächste Heimspiel findet am 15.4. um 15 Uhr gegen den SC Dietersheim statt.