Verdient mit 2:1 gewann die Mannschaft der SG TSV-FSC das Pokalspiel gegen den zwei Klassen höher spielenden SV Losaurach.

Besonders in der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft von Johannes Weisbach auch spielerisch eine sehr gute Leistung und führte zur Pause verdient durch Tore von Marcel Zens und Peter Rudolph.

Nach der Pause wurde Losaurach stärker und konnte den Anschlusstreffer durch Stefan Heinlein erzielen. Neustadt zeigte eine starke kämpferische Leistung, hervorzuheben ist Torhüter Georg Dönisch, der eine sehr starke Partie bot.

Nun geht es nächsten Sonntag zum ersten Punktspiel zum FC Oberndorf.