Fortbildung Herzsport-Übungsleiter

Unsere Herzsport-Übungsleiter tragen in den Übungsstungen eine große Verantwortung für die teilnehmenden Herzsportler.
Deshalb ist es auch Pflicht, dass der Herzsport-Übungsleiter-Schein alle 2 Jahre mit 16 Unterrrichtseinheiten verlängert werden muss. Dieser Verlängerungslehrgang fand letztes Wochenende in Regensburg statt, hier haben Elke Himmer und Peter Dippold teilgenommen.
Bei jeder Fortbildung sind 4 Stunden reserviert für die Notfall-Übung, hier werden Funktion und Anwendung des Defi sowie Reanimation mit Herzdruck-Massage und Beatmung erklärt und geübt, um im Notfall – der hoffentlich nie eintreten wird – bereit zum Helfen zu sein.