Lauf10 des Bayerischen Fernsehens gibt es bereits zum zehnten Mal – zum ersten Mal wird diese Aktion in Neustadt/Aisch über den TSV Neustadt angeboten.

 

Gemeinsam haben jedes Jahr an die 40.000 Laufanfänger mit dem Bayerischen Fernsehen trainiert. LAUF10! richtet sich hauptsächlich an die Untrainierten, die noch nie oder bisher auch nur selten Sport betrieben haben, egal welchen Alters. Alle sagen mit Lauf10 den Kampf gegen Übergewicht und Bluthochdruck an und drehen gemeinsam die biologische Uhr zurück. Über allem steht der Wohlfühlfaktor, der sich durch das Trainingsprogramm in kürzester Zeit merklich steigern lässt.

 

Es gibt einen hervorragenden Internet-Auftritt von Lauf10. Hier werden Trainingspläne, Motivationsfilme, Aufwärm-Übungen, Ernährungstipps und vieles mehr angeboten. Mit einem Newsletter bekommen die Teilnehmer die wichtigsten Tipps direkt ins eigene E-Mail-Postfach.

 

Je einen 10-Wochen-Trainingsplan gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene. Anhand dieses Plans soll täglich individuell trainiert werden. Hinzu kommt die Gruppenmotivation in einem Verein. Der TSV Neustadt bietet dies in Zusammenarbeit mit seiner Walkingabteilung an.

An der Eröffnungsveranstaltung nahmen trotz Regen 15 Sportlerinnen und Sportler teil. 3. TSV-Vorsitzender Peter Dippold war mit der Resonanz sehr zufrieden und bot den Teilnehmern eine Mischung aus Gymnastik, flottem Gehen und leichtem Kurz-Joggen an. Trotz Regen war die Stimmung sehr gut.

Nächster Gruppen-Trainingstermin ist Samstag 4. Mai um 16 Uhr wieder am Parkplatz des Waldbades. Auch wer am 27. April bei der Eröffnungsveranstaltung keine Zeit hatte, kann gerne noch zur Gruppe dazustoßen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme erfordert keine Mitgliedschaft im TSV.