Aus Neustadt auf die internationale Footballbühne Unser Defensive End Christopher „Haaans“ Hans schließt sich den Leipzig Kings in der European League of Football an und hat sich damit den Traum von der großen Footballbühne verwirklicht.
Seit Haaans von der Gründung der ELF erfuhr bereitete er sich intensiv auf ein Tryout/ Combine vor. Beim offenen Tryout der Leipzig Kings überzeugte er den Headcoach Fred Armstrong.
Sein erstes Spiel im neuen Jersey bestreitet er am 20.06. gegen Berlin Thunder. Übertragen wird das Spiel live im Free TV auf dem neu gegründeten Sender „More than Sports TV“. Außerdem laufen jeden Samstag und Sonntag Spiele auf ran.de und ProSieben Maxx.
Wir haben Haaans gefragt wie sich sein Traum denn jetzt anfühlt:
„Coach Armstrong hat mich direkt nach dem Tryout angesprochen und sagte, dass ich im Team bin. Da hab ich zunächst nicht viel drauf gegeben, als er mich dann aber eine Woche später persönlich anrief, fühlte es sich fast an wie gedraftet zu werden. Die Stimmung im Team ist Klasse, es sind ganz viele junge Spieler mit hohen Zielen in der Mannschaft. Jeder dort atmet Football und man lernt eine Menge dazu, auch von den Imports. Es fühlt sich einfach immer noch an wie ein Traum.“

Haaans, auch wenn wir auf dem Spielfeld leider erstmal auf dich verzichten müssen, so sind wir doch extrem Stolz auf dich, dass du deinen Traum wahr werden hast lassen.

Neben Haaans haben es bereits zwei weitere Neustädter in die Kader von zwei Deutschen GFL-Mannschaften geschafft. In der GFL Nord vertritt uns Jannick Stanke ebenfalls als Defensive End bei den Dresden Monarchs und in der GFL2 Süd steht Felix Baudis als Cornerback für die Straubing Spiders auf dem Feld.

Wir wünschen euch dreien viel Erfolg, lasst es krachen! 🏈🦅

Im Bild: Christopher Hans
Copyright by: Mariann Wenzel